Manuelle Therapie

MT nach dem Maitland-Konzept – Zur Anwendung kommen  gezielte passive „hands on“ Techniken (Mobilisierungen), sowie therapeutische Übungen, welche Entspannung, Kraft und Elastizität verbessern.

Eine körperliche Befunderhebung des muskulo-skelettalen Systems und die strukturelle Eingrenzung des Problems bilden den ersten Schritt

Welche Alltagsbelastung begünstigt das Problem? Ist hier Abhilfe möglich? 

Vorhandene ärztliche Befunde bringen Sie am besten mit.

Angepasst an Ihre Beschwerden, akut oder chronisch, ergeben sich Therapiefrequenz und Dauer.

Körper- und Haltungswahrnehmung werden geschult und Tipps für den Alltag gegeben. Sie erhalten ihr individuell abgstimmtes Übungsprogramm per Videoaufzeichnung oder Fotos für das eigene Smartphone.

 

Lassen Sie sich helfen, Ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen.

 

 

 

Hilfe bei:

  • Kopfschmerzen
  • Muskelverspannungen
  • Probleme in und um die Gelenke:
    Wirbelsäule, Füße, Knie, Hüfte, Becken, Schultern, Ellbogen, Hände, Kiefer
  • Nachsorge von chirurgisch/orthopädischen Eingriffen (Rehabilitation)
  • Prophylaxe durch die Schulung bewusster Bewegung.